Einsatz – Sturmschäden „Xynthia“

Die Löschgruppe Rebbeke wurde am Abend des 28.02.2010 im Rahmen der Beseitigung der Schäden, welche durch das Orkantief „Xynthia“ hervorgerufen wurden, zu einem umgestürzten Baum alarmiert, der die Westenholzer Straße blockierte.

Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert, die Straße geräumt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben. Er war an derselben Stelle umgeknickt, wo knapp drei Wochen zuvor ein LKW aus dem Straßengraben gehoben werden musste.

Insgesamt musste die Freiwillige Feuerwehr Lippstadt in der Zeit von ca. 17:00 Uhr bis 22:00 zu 17 Sturmeinsätzen ausrücken.