Übungsabend Erste Hilfe

In regelmäßigen Abständen bildet sich die Löschgruppe Rebbeke in der Ersten Hilfe fort und frischt bestehendes Wissen auf. Auch in diesem Jahr wurde unter Anleitung von Alfons Twielemeier ein Dienstabend durchgeführt. Neben den Grundlagen der Ersten Hilfe (u. a. Herz-Lungen-Wiederbelebung, Vitalfunktionen des Körpers, stabile Seitenlage und das Vorgehen beim Auffinden einer verletzten Person) standen die folgenden Themen auf dem Lehrplan:

  • Verletzungen bei Kindern und Babys
  • Rettung einer verletzten Person aus einem Fahrzeug
  • Defibrilator (Benutzung, Funktionen, technische Komponenten)
  • Vorgehen bei typischen Verletzungsarten und Krankheitsmustern wie Verschlucken, Verbrennungen, Frakturen, Schock, Bewusstlosigkeit oder Vergiftung

In Kleingruppen wurden das Erlernte praxisnah geübt.