Einsatz – Heckenbrand Mantinghausen

Am Samstagnachmittag wurde die Löschgruppe Rebbeke um 17:42 Uhr zu einem Heckenbrand an der Straße Auf der Heide in Mantinghausen alarmiert. Der Anrufer meldete, dass das Feuer auf ein Carport überzugreifen drohte. Die Feuerwehr Salzkotten war mit den Löschzügen aus Verlar, Verne und Salzkotten vor Ort.

Vor Eintreffen der Feuerwehr konnten Anwohner das Feuer mit Gartenschläuchen und Feuerlöschern weitgehend ablöschen. Die Hecke wurde zur Sicherheit abgelöscht, das Carport mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Einsatz – Hüttenbrand

Am 3.5. wurden die Löschgruppe gemeinsam mit Kräften aus der Stadt Salzkotten zu einer brennenden Hütte an der L815 (Boker Straße) zwischen Mantinghausen und Boke gerufen. Die an einem Waldrand stehende Hütte brannte in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung wurden mehrere Trupps mit 3 C-Rohren eingesetzt. Die Überreste der Hütte wurden mit Haken und Forke auseinander gezogen, um versteckte Glutnester abzulöschen. Löschwasser wurde per Saugleitung aus der Lippe und von einem Hydranten entnommen. Nach ca. 1,5h rückte die Löschgruppe wieder ab, der Löschzug Verlar verblieb für Nachlöscharbeiten vor Ort.

Fotos: LG Rebbeke und LZ Verlar