Einsatz – Brandvermutung Lohenkamp

Am heutigen Freitag, 02.09.2016 wurde die LG Rebbeke um 03:13 Uhr gemeinsam mit der Wachbereitschaft aus Lippstadt, der ELW-Gruppe, der Löschgruppe Hörste, der Wehrführung und der Polizei zu einem vermeintlich „brennenden Wohnhaus“ in den Lohenkamp nach Mettinghausen gerufen.

Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass lediglich ein großes Feuer in einer Feuerschale vor dem Gebäude kontrolliert abbrannte. Alle Kräfte rückten wieder ein bzw. brachen die Anfahrt ab.