Kameradschaftstag der Löschgruppe Rebbeke 2019

Löschgruppenführer Bernd Knäuper konnte die Löschgruppenmitglieder, die Mitglieder der Ehrenabteilung und die Partnerinnen zum Kameradschaftstag in der Alten Schule in Mettinghausen begrüßen.

Laut Jahresbericht musste die LG Rebbeke im vergangenen Jahr zu 10 Einsätzen, ausrücken. Darunter ein Großbrand im Gewerbegebiet Am Wasserturm, Sturmeinsätze im Januar und August und Unwettereinsätze aufgrund des Starkregens Anfang Juni. Im Jahr 2017 waren es sieben Einsätze.

Neben zahlreichen Dienstabenden im 14-Tage-Rhythmus waren weitere Aktivitäten der Löschgruppe die Absicherung des Mantinghauser- und Mettinghauser Schützenfestes, die Teilnahme mit zwei Staffeln beim Leistungsnachweis in Anröchte und eine gemeinsame Übung mit der Flughafenfeuerwehr auf dem Gelände des Flughafens Paderborn / Lippstadt. Geübt wurde die Brandbekämpfung an einer Flugzeugattrappe, die eigens für Übungszwecke am Rande der Landebahn stationiert ist.

Zusätzlich zu diesen Veranstaltungen nahm Markus Kuckuck an einem ABC-Lehrgang und einen Truppführerlehrgang teil. Axel Hoppe absolvierte erfolgreich einen Maschinistenlehrgang.

Das Highlight des Jahres war ohne Frage die Feierlichkeiten im Festzelt am Feuerwehrhaus, aufgrund des 50-jährigen Jubiläums der Löschgruppe.

In den Grußworten bedankten sich Wehrführer Bernd Peterburs bei den Wehrleuten für die gute Arbeit im vergangenen Jahr. Er teilte der Versammlung mit, dass der Brandschutzbedarfsplan letztes Jahr verabschiedet worden sei. Die Löschgruppe erhält ein neues Löschgruppenfahrzeuges (LF 20 KatS). Der Auftrag wurde von der Stadt Lippstadt erteilt. Die Auslieferung erfolgt im Jahr 2020.

Seit 60 Jahren in der Löschgruppe Rebbeke ist Heiner Voss. Wehrführer Peterburs ehrte den Kameraden mit der Sonderauszeichnung der Feuerwehren in NRW. Für 50 Jahre Mitgliedschaft sind die Kameraden Franz-Josef Schmidt, Herbert Kückmann, Stefan Jittenmeier bereits Ende September 2018, anlässlich des Jahrestreffens der Ehrenabteilung, ausgezeichnet worden.

Unter dem Punkt Beförderungen konnte Löschgruppenführer Bernd Knäuper Axel Hoppe zum Oberfeuerwehrmann und Markus Kuckuck zum Unterbrandmeister befördern.

Axel Hoppe wurde für die dreimalige Teilnahme am Leistungsnachweis mit dem Leistungsabzeichen Silber, Jan Brunnert für die zehnmalige Teilnahme mit dem Leistungsabzeichen Gold auf blauem Grund ausgezeichnet. Markus Gödde hat bereits 15-mal teilgenommen. An ihn wurde das Leistungsabzeichen Gold auf rotem Grund ausgehändigt.

Wehrführer Peterburs ernannte Markus Kuckuck zum stellv. Löschgruppenführer. Jan Brunnert war es, der im vergangenen Jahr die höchste Dienstbeteiligung (96 %) vorweisen konnte. Aus den Händen von Bernd Knäuper erhielt er einen Wanderpokal. Die Mitgliederzahl der aktiven Wehrleute beträgt 28 und 13 Kameraden befinden sich in der Ehrenabteilung. Nina Hoppe wurde neu in die Löschgruppe aufgenommen.


Text und Fotos: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)

Wir nehmen Abschied

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem Kameraden Stefan Beisler, der am 15. Februar 2019 im Alter von 80 Jahren verstarb.

Stefan hat sich als eines der 12 Gründungsmitglieder seit der Neugründung der Löschgruppe Rebbeke am 05.02.1968 immer für die Löschgruppe eingesetzt. Ab 1968 gestaltete er als stellv. Gruppenführer die neue Löschgruppe maßgeblich mit. 2017 wurde Stefan für seine 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Stefan wird am Donnerstag, den 21. Februar 2019 um 14:00 Uhr in Hörste beigesetzt.