3 neue Kameraden der LG Rebbeke bestehen den Grundlehrgang

160 Stunden freiwillige und ehrenamtliche Ausbildung, darunter viele Schulungen, Trainings und Übungen sowie reichliche Prüfungen liegen hinter Ihnen, ein aufregendes Leben als Freiwilliger in der Feuerwehr vor Ihnen.

Gleich in vier Modulen (Abschnitten) mussten die jungen Wehrleute in den letzten Monaten zur Schulung antreten. Von der Ersten Hilfe, über Gesetzeskunde, Stressbewältigung, Brand und Löschlehre, Fahrzeug und Techniklehre, bis hin zur Technischen Hilfe wurde den Kameraden ein umfassendes Wissen vermittelt.

Als Lohn für diese Arbeit erhielten jetzt drei Kameraden der Werkfeuerwehr Hella und 22 Kameraden der Lippstädter Feuerwehr nach bestandener Abschlussprüfung die Teilnahmebescheinigung. Die Wehrleute der Feuerwehr Lippstadt erhielten ebenfalls die Beförderungsurkunde zum Feuerwehrmann aus den Händen von Wehrführer Bernd Peterburs.

Geleitet wurde der Lehrgang durch Reinhard Falkenstein. Weitere Ausbilder von der Feuerwehr Lippstadt waren Matthias Köller, Michael Fritsch, Björn Parl, Roland Kempkensteffen, Bernd Beranick, Dennis Falkenstein, Julian Kipp, Harald Luig, Helmut Berensmeier, Heike Gösmann, Guido Pfahlberg, Olaf Deimel, Martin Hoppe. Von der Werkfeuerwehr Hella waren es die Ausbilder Björn Berkenhaus und Martin Nikolic. Die erforderlichen Prüfungen wurden vom Wehrführer Bernd Peterburs und stellv. Wehrführer Guido Pfahlberg abgenommen.

Vor den frisch ausgebildeten Wehrleuten liegen jetzt noch weitere Schulungen, wie zum Beispiel Funk-, Atemschutz- und ABC–Lehrgang. Peterburs dankte besonders den Ausbildern für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Gerade im Bereich der Ausbildung ist es gut, wenn eine Feuerwehr starke Partner an ihrer Seite hat, lobte Peterburs die Zusammenarbeit mit dem Bergungsunternehmen Krüger in Anröchte und der Metallverwertung Janson in Lippstadt. Während die Firma Krüger mit der Stellung von zwei Unfallfahrzeugen und ihrem Gelände die Ausbildung im Rahmen der Technischen Hilfe unterstützte, hatte die Metallverwertung Janson ihr Gelände für die anderen Ausbildungen und die Abschlussprüfung schon seit vielen Jahren zur Verfügung gestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Lippstadt verstärken ab sofort: Luis Bibl (LG Löschgruppe Benninghausen), Matthias Rump (LG Bökenförde), Jannic Schwarze (LG Dedinghausen), Malte Brauckmann (LG Esbeck), Simon Harke, Stephan Harke (beide LG Hörste), Joel Steinem (LG Lipperbruch), Marc-Matthias Grube, Dennis Kemper, Jan Seiger (alle LG Lipperode), Marius Brunnert, Justin Kehl, Maurice Koch (alle LG Rebbeke), Franzis Berensmeier, Patrick Berglar (beide LG Rixbeck), Justus Merschmann, Tobias Andernach, Kai Strohmeier, Florian Leben, Felix Husemann, Daniela Wiegelmann, Rainer Majistorovic, (alle Löschzug 1 Kernstadt) und von der Werkfeuerwehr Hella Kathrin Krämer, Stefan Eickhoff und Mehmet Türkan.

Text: Christian Dicke (Feuerwehr Lippstadt)
Foto: Dieter Dreier (Feuerwehr Lippstadt)