Einsatz – Brennt Holzstapel

Die Löschgruppe Rebbeke wurde am 18.6. um 00:47 Uhr erneut zu einem brennenden Holzstapel an die Boker Straße in Rebbeke alarmiert. Ein Unbekannter hatte einen Holzstapel angezündet, das Brennholz auf einer Fläche von ca. 10x4m stand beim Eintreffen der Löschgruppe im Vollbrand.

Mit Hilfe von 2 Trups unter Atemschutz und 2 C-Rohren konnte eine weitere Ausbreitung verhindert und der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Mit im Einsatz war der B-Dienst und die Polizei. Die Wachbereitschaft aus Lippstadt konnte die Anfahrt abbrechen. Nach ca. 1,5 Stunden waren die letzten Glutnester gelöscht und der Einsatz beendet.

Weitere Informationen:

Einsatz – Brennender Holzstapel

Am 11.6. wurde die Löschgruppe Rebbeke gemeinsam mit der Wachbereitschaft aus Lippstadt um 00:32 Uhr zu einem brennenden Holzstapel an der Boker Straße in Rebbeke gerufen. Der ca. 2x2m große Stapel wurde mit einem C-Rohr von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht und auseinander gezogen. Die Wachbereitschaft aus Lippstadt konnte die Anfahrt abbrechen.